Pflanzenportrait - Rote Sommer-Spiere

Spiraea japonica 'Anthony Waterer' - Rote Sommer-Spiere

japonicus = aus Japan stammend;
Anthony Waterer = nach A. Waterer (englischer Gärtner)

Spiraea japonica 'Anthony Waterer' - Rote Sommer-Spiere

Wuchs: Kleinstrauch, halbrund, locker verzweigt, Höhe und Breite 0,6-0,8 m
Blüten: Juni - August (September); Schirmrispen rot, bis 20 cm breit, am einjährigen Holz
Früchte: Rundlich, anfangs rot, später schwarz, ab August, kaum vorhanden
Blätter: Bronzerot beim Austrieb, später hellgrün, lanzettlich, bis 12 cm lang, oft cremeweiß gerandet, Herbstfärbung Bronzefarben bis orangerot, sommergrün
Verwendung: Als Gruppengehölz zur Vorplanung, für niedrige Hecken, als Bodendecker, 4-6 Pflanzen pro Quadratmeter
Standort: Sonnig
Boden: Sandig-humose, frische bis feuchte, schwach saure bis alkalische, nährstoffreiche Böden; kalktolerierend

Gut zu wissen: Jährlicher Rückschnitt im Frühjahr bis auf Handbreite, über dem Boden, fördert Blütenansatz

Spiraea japonica 'Anthony Waterer' - Rote Sommer-Spiere
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen