Pflanzenportrait - Rhododendron

Rhododendron 'Catawbiense Grandiflorum'

catawbiense = nach dem Catawba River in South Carolina; grandiflorus = großblütig

Rhododendron 'Catawbiense Grandiflorum'

Wuchs: Normalstrauch bis Großstrauch, aufrecht und geschlossen, Höhe 2-6 m, Breite 2-4 m
Blüten: Mai - Juni; dunkellila mit bronzegelber Zeichnung, trichterförmig, mittelgroß, Blütenstände bestehend aus 12-16 Blüten
Früchte: Kapseln, holzig
Blätter: Dunkelgrün, länglich-elliptisch, Blattspreite leicht gewölbt, 9,5 - 13 cm lang, immergün
Verwendung: Als Solitär- oder Gruppengehölz in Gärten und Parks, für große Hecken
Standort: halbschattig
Boden: sandig-humose bis lehmig-humose, frische bis feuchte, saure bis neutrale, mäßig nährstoffreiche Böden; kalkempfindlich

Gut zu wissen: Winterhart, robust, Pflanzfläche mulchen, nicht hacken, Bedarfsschnitt, Schädigung durch Dickmaulrüssler (Fraßspuren) und Rhododendron-Zikade (Folge: Pilzbefall an den Knospen)

Rhododendron 'Catawbiense Grandiflorum'
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen